Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 8 in Es-dur„Sinfonie der Tausend"
RCA 09026 68348-2

Musikalische Leitung: Sir Colin Davis
Chor des Bayerischen Rundfunks: Michael Gläser
Rundfunkchor Berlin: Robin Gritton
Südfunkchor Stuttgart: Rupert Huber
Tölzer Knabenchor: Gerhard Schmidt-Gaden

Magna Peccatrix (Sopran I): Alessandra Marc
Una poenitentium (Sopran II): Sharon Sweet
Mater gloriosa (Sopran III): Elisabeth Norberg-Schulz
Mulier Samaritana (Alt I): Vesselina Kasarova
Maria Aegyptiaca (Alt II): Ning Liang
Doctor Marianus (Tenor): Ben Heppner
Pater ecstaticus (Bariton): Sergej Leiferkus
Pater profundus (Bass): René Pape

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Chor I: Chor des Bayerischen Rundfunks
Chor II: Rundfunkchor Berlin und Südfunk-Chor Stuttgart
Tölzer Knabenchor

Aufgenommen live am 7. und 8. Juli in der Philharmonie im Gasteig, München

Produzent: Wolfram Graul
Toningenieur: Wolfgang Karreth
Tontechnik: Monika Dollmann-Seebacher, Heinz Urban, Jörg Heilmann
A&R Direktion: Stefan Mikorey

Die schönsten Eindrücke hinterlassen die beiden Alt-Stimmen, die sich bei Davis' ruhiger Gangart besonders im zweiten Teil des Werks entfalten können. - Bernhard Uske (Fono Forum, Juli 1997)